digitale Gewalt erfahren? hatefree hilft ohne Kostenrisiko

Presse

hatefree in der Presse

01.04.2022

Mittelbayerische Zeitung berichtet in einem Video über unser juristisches Hilfsangebot bei digitaler Gewalt

Es freut uns mitteilen zu dürfen, dass Lena Michalowski von der Mittelbayerischen Zeitung über unser juristisches Hilfsangebot bei digitaler Gewalt in Form beispielsweise einer Beleidigung, Bedrohung, üblen Nachrede, sexuellen Belästigung, Verletzung des Rechts am eigenen Bild sonst unerlaubten Handlung berichtet hat.

Mit dabei war unsere Mandantin Lijana Kaggwa, die nach ihrer Teilnahme bei GNTM massiv beleidigt und bedroht wurde. Lijana hat sich entschieden mit unserer Hilfe zivilrechtlich gegen die digitale Gewalt vorzugehen, womit sie eine ganz wichtige Vorbildfunktion einnimmt.

Das Video könnt ihr hier ansehen.

01.04.2022

Mittelbayerische Zeitung berichtet in einem Zeitungsartikel über unser juristisches Hilfsangebot bei Hass im Netz

Rechtsanwalt Markus Hampel, Sara Siakala und Lijana Kaggwa
Rechtsanwalt Markus Hampel, Sara Siakala und Lijana Kaggwa (von links nach rechts)

Es freut uns mitteilen zu dürfen, dass Lena Michalowski von der Mittelbayerischen Zeitung in einem Zeitungsartikel über unser juristisches Hilfsangebot bei Hass im Netz in Form beispielsweise einer Beleidigung, Bedrohung, üblen Nachrede, sexuellen Belästigung, Verletzung des Rechts am eigenen Bild sonst unerlaubten Handlung berichtet hat.

Der Artikel geht unter anderem darauf ein, dass sich Model, Influencerin und Ex-GNTM Teilnehmerin Lijana Kaggwa, die nach ihrer Teilnahme bei GNTM massiv beleidigt und bedroht wurde, entschieden hat, mit Hilfe von hatefree, zivilrechtlich gegen den Online-Hass vorzugehen.

Den Artikel könnt ihr hier online abrufen.

Copyright © hatefree gGmbH. All rights reserved.